Schlagwort-Archive: Kleist-Preis

Sibylle Lewitscharoff findet Selbstmörder abstoßend

Am 20. November 2011 wurde die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet. Es ist eine alte Tradition, dass Preisträgerinnen und Preisträger in ihrer Dankesrede ihr Verhältnis zu dem Namensgeber beschreiben, und ich bin der Süddeutschen Zeitung dankbar, dass sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schreiben der anderen, Und überhaupt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar