Schlagwort-Archive: Ulrike

Es geht aufs Ende zu

Außerkleistblogmäßige Belastungen wie diese, ein kurzer Urlaub, eine nervtötende Erkältung und dergleichen mehr haben dazu beigetragen, dass ich seit über einem Monat hier keinen neuen Eintrag vorgenommen habe. Aber es kommt noch etwas dazu: Die bald einjährige Begleitung Kleists auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Und überhaupt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

… wenn irgend die Sache gut geht

Wenn Kleist einen Brief an seine Schwester Ulrike schrieb, dann war das fast immer ein Brief mit gewissermaßen politischem Hintergrund: Sie war in seinem Leben wohl die wichtigste, streckenweise einzige Geldgeberin für ihn, und Briefe an sie waren immer auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Briefe | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ziele der Frauen und die Ziele der Männer

Oh Gott, Kleist schreibt mal wieder über die Frauen. O lege den Gedanken wie einen diamantenen Schild um Deine Brust: Ich bin zu einer Mutter gebohren! Jeder andere Gedanke, jeder andere Wunsch fahre zurück von diesem undurchdringlichen Harnisch. Was könnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Briefe | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Große Geheimnisse

Die Reise kreuz und quer durch Deutschland, auf der sich Kleist gemeinsam mit Freund Brockes im Sommer 1800 befindet, ist berühmt geworden – vor allem, weil es Kleist nicht nur gelang, den Zweck dieser Reise vor seinen Freunden und Verwandten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Briefe | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar